Grundlagen des Lektorats | Online
Dienstag, 8. Oktober 2024–Donnerstag, 10. Oktober 2024
KI im Lektorat sinnvoll nutzen

Termine

Di, 8. Oktober 2024
09:00–13:00
Mi, 9. Oktober 2024
09:00–13:00
Do, 10. Oktober 2024
09:00–13:00

Ort

Online

Dozent*in

(Namen anklicken für mehr Infos)

Für wen?

(Freie) Lektorinnen und Lektoren, Übersetzer*innen, Redakteure und Redakteurinnen

Kosten

330,00 € für Mitglieder* / 450,00 € für Nichtmitglieder
*VFLL, VdÜ, BücherFrauen, Illustratoren Organisation, Berufsverband Text und Konzept, Selfpublisher-Verband, Junge Verlags- und Medienmenschen, texttreff.de

Weitere Infos

Silke Leibner,  silke.leibner@vfll.de

Anmeldung

Anmeldeschluss: 01. Oktober 2024
Nur noch wenige freie Plätze!

KI ist in aller Munde. Und sie macht auch vor dem Lektorat nicht halt. Wie aber verändert künstliche Intelligenz den Lektoratsberuf? Wie können wir KI für uns nutzen? Im Workshop erhalten Sie einen grundlegenden Überblick über die Chancen, die KI bietet, aber auch die Grenzen, die mit der neuen Technologie verbunden sind. 

Voraussetzungen

Sie sollten sich einen Account bei einigen KI angelegt haben, insbesondere bei DeepL Write, Duden Mentor, Language Tool und ChatGPT.

 

Bezahlversionen bieten oft umfangreichere Funktionen und teilweise bessere Ergebnisse. Zum Ausprobieren genügt jedoch die Gratisvariante.

Lernziele
  • Funktionsweise von KI in Grundzügen verstehen
  • Praktische KI-Tools kennenlernen und ausprobieren 
  • KI erfolgbringend bedienen können
Methoden
  • Gruppengespräch
  • Teamarbeit
  • Einzelarbeit
Hinweise

Der Workshop ist als Basisworkshop zu verstehen. Er gibt den Teilnehmenden das Handwerkszeug an die Hand, um mit KI im Lektorat arbeiten zu können. Die folgende Fortbildungen qualifizieren Sie speziell für die Arbeit mit KI im Bereich des Sach- und Fachtextes und der Belletristik:

 

Programm
Inhalte

Lernen Sie ein paar KI-Tools im praktischen Einsatz für das Lektorat kennen! Im Workshop betrachten wir in Grundzügen die Funktionsweise von KI, um zu verstehen, welche Chancen mit künstlicher Intelligenz verbunden sind. Daraus lassen sich einige Grenzen ableiten.

 

Themen sind unter anderem:

 

  • Welches Tool setzen Sie für was ein?
  • Handfester Umgang mit KI: Wie gehe ich es an?
  • Prompten mit KI
  • Texte erzeugen mit KI (Marketing, Pressemitteilungen, Klappentexte, Blog-Beiträge etc.)
  • Stilmerkmale von KI-Texten
  • KI-Checker: Tools, um KI-Texte zu erkennen
  • KI als Chance: Neue Angebote aus KI ableiten 
  • Blick in die Glaskugel: Wie verändert sich Lektorat durch KI?