Onlineseminar | Online
Donnerstag, 2. März 2023–Freitag, 3. März 2023
Der Weg zum besseren Honorar: Richtig kalkulieren – Angebote erstellen

Termine

Do, 2. März 2023
09:00–12:30
Fr, 3. März 2023
09:00–12:30

Dauer

6 Webinareinheiten à 60 Min. (inkl. Kaffeepausen), verteilt auf 2 Tage; im Anschluss 5 Tage Möglichkeit zum Austausch im Moodle-Forum

Dozent*in

(Namen anklicken für mehr Infos)

Für wen?

Freie Lektori:nnen sowie Freiberufler:innen in ähnlichen Tätigkeitsbereichen

Teilnahmegebühren

298 Euro für Mitglieder*; 403 Euro für Nichtmitglieder

 

*(VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband der, Junge Verlags- und Medienmenschen, ATICOM)

Weitere Infos

Silke Leibner,  silke.leibner@vfll.de

Anmeldung

Anmeldeschluss: 12. Februar 2023

Für Freiberufler:innen ein ebenso ungeliebtes wie wirtschaftlich notwendiges Thema: faire Honorare. Nur wie können diese im Berufsfeld Lektorat dauerhaft erreicht werden?

 

Klar ist: Zahlen und Fakten – daran kommt beim Thema Honorare niemand vorbei. Deshalb werden in diesem Seminar die Parameter geklärt, auf die es bei der Honorarkalkulation ankommt und auf denen solide Berechnungen basieren. Dabei geht es zunächst um grundsätzliche Überlegungen, um zu klären, wie wir die eigenen Kompetenzen bewerten und welche Rolle Geld dabei spielt.

 

Wir erörtern Fragen wie:

  • Was sind meine Zeit und damit meine Arbeit wert?
  • Welches Honorar brauche ich, um existenzsichernd zu arbeiten – und wie hoch ist mein Verdienst wirklich?
  • Welches Honorar ist marktüblich – welches angemessen?

 

Anschließend werden wir erarbeiten, wie sich auf Grundlage des kalkulierten Arbeitsaufwands ein professionelles Angebot erstellen lässt:

  • Was muss ein Angebot enthalten, damit meine Leistungen sichtbar und nachvollziehbar werden?
  • Soll besser nach Stundensatz, Seitenpreis oder Projektpauschale abgerechnet werden?
  • Und was, wenn das Honorar für ein Projekt vorgegeben ist?
Vorkenntnisse

Keine; (erste) Erfahrungen als freie Lektorin / freier Lektor sind von Vorteil

Lernziele

Ziel des Webinars ist es, die Kalkulationsgrundlage für angemessene Honorare kennenzulernen, die eigenen Leistungen wirtschaftlich sinnvoll einzupreisen und daraus professionelle Angebote zu entwickeln.

Methoden

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Übung (Plenum und Breakout-Rooms). Zusätzlich zu den Seminareinheiten besteht die Möglichkeit zum Austausch, gemeinsamen Üben und Besprechen der Übungsaufgaben mit anderen Teilnehmenden auf Moodle.

Hinweise

Die Online-Fortbildung wird über die Lernplattform Moodle mit Zoom durchgeführt. Sie benötigen für die Teilnahme eine stabile Internetverbindung sowie einen Desktop-PC oder ein Laptop mit Kamera und Mikrofon bzw. Headset. Die Teilnahme per Telefon wird nicht empfohlen.

Für den Zugang erhalten Sie vor der Veranstaltung weitere Informationen per E-Mail.

VFLL-Online-Fortbildungen über Zoom werden aus Datenschutzgründen nicht aufgezeichnet.

Programm
I. Kalkulation (09:00 –12:30)

Überblick über die Marktsituation freier Lektor:innen

Den eigenen Marktwert erarbeiten und vertreten

Berechnen von Stundensatz und monatlichem Einkommen

Vergleich verschiedener Honorarhöhen und deren langfristige Auswirkungen

 

II. Angebote erstellen (09:00 –12:30)

Elemente eines leistungsgerechten Angebots

Abrechnung: besser nach Stunden, Seiten oder pauschal?

Was ist schon bei der Auftragsanfrage zu beachten

Vorteile von professionellen Angeboten