Grundlagen des Lektorats | Online
Donnerstag, 11. Juli 2024–Freitag, 12. Juli 2024
Kommas richtig setzen – mit Sicherheit

Termine

Do, 11. Juli 2024
09:30–12:30
Fr, 12. Juli 2024
09:30–12:30

Ort

Online

Veranstalter

Regionalgruppe Berlin

Dozent*in

(Namen anklicken für mehr Infos)

Für wen?

Lektorinnen und Lektoren

Kosten

149,00 € für Mitglieder* / 210,00 € für Nichtmitglieder
*VFLL, VdÜ, BücherFrauen, Illustratoren Organisation, Berufsverband Text und Konzept, Selfpublisher-Verband, Junge Verlags- und Medienmenschen, texttreff.de

Weitere Infos

Silke Leibner,  silke.leibner@vfll.de

Korrekte Kommasetzung bedeutet mehr, als einen Hauptsatz von einem Nebensatz zu unterscheiden. Wenn Partizipgruppen, als-Sätze, Infinitivkonstruktionen mit „zu“ und andere Satzelemente hinzukommen, kann es schon mal knifflig werden. Und dann wäre da noch die Sache mit den Kann-Kommas. Wann verbessern sie das Leseverständnis, wann halten sie den Lesefluss unnötig auf?

 

Im Workshop knöpfen wir uns schwierige Fälle der Zeichensetzung und ihre Lösung vor – immer anhand von Beispielen und mit vielen Übungen. Beim gemeinsamen Knobeln wird auch der Spaß nicht zu kurz kommen. 

Voraussetzungen

Beherrschen der grundlegenden Kommaregeln

Lernziele
  • Mehr Sicherheit bei der Kommasetzung in schwierigen Fällen
  • Nutzen von Kann-Kommas für ein besseres Leseverständnis
Methoden

Vortrag, Diskussion und Übungen

Hinweise

Gern möchten wir den Workshop optimal auf die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen abstimmen. Deswegen freuen wir uns, wenn Beispiele aus der täglichen Arbeit eingereicht werden. Bitte bis zum 01.07.2024 an Silke Leibner (info@silbenschliff.de) mailen.

Programm
Themen
  • Satzstrukturen erkennen 
  • Verschiedene Typen von Nebensätzen
  • Kommasetzung bei „und“ und „oder“
  • Kommasetzung bei „als“ und „wie“
  • Adjektiv- und Partizipgruppen 
  • Infinitivgruppen mit „zu“ 
  • Das Komma zwischen zwei Adjektiven
  • Weitere schwierige Fälle der Kommasetzung
  • Einschübe, Zusätze und einfache Ergänzungen