Onlineseminar | Online
Freitag, 3. März 2023–Samstag, 4. März 2023
Ausgewählte Bereiche der deutschen Grammatik

Termine

Fr, 3. März 2023
09:00–13:00
Sa, 4. März 2023
09:00–13:00

Dozent*in

(Namen anklicken für mehr Infos)

Für wen?

Alle, die Texte verfassen, korrigieren, redigieren, lektorieren, und übersetzen

Teilnahmegebühren

290 Euro für Mitglieder*; 390 Euro für Nichtmitglieder

 

*(VFLL, VdÜ, BücherFrauen, io, Texterverband, Selfpublisher-Verband der, Junge Verlags- und Medienmenschen, ATICOM)

Weitere Infos

Silke Leibner,  silke.leibner@vfll.de

Anmeldung

Anmeldeschluss: 03. Februar 2023
Leider ausgebucht

Gute Kenntnisse der deutschen Grammatik sind unabdingbare Voraussetzung für die Arbeit als Lektor*in. Im Seminar werden diejenigen Bereiche der deutschen Grammatik in allgemein verständlicher Form und Terminologie vorgestellt, die häufig angewendet werden und den Schreibenden erfahrungsgemäß besondere Schwierigkeiten bereiten. 

 

Die Teilnehmer*innen lernen ausgewählte Bereiche der deutschen Grammatik detailliert kennen. Ein besonderes Augenmerk gilt grammatischen Zweifelsfällen, die bei der Textproduktion zu Fehlerhäufungen führen. Die Teilnehmer*innen erfahren, mit welchen Regeln sie diesen Zweifelsfällen begegnen können. 

 

Außerdem erfahren die Teilnehmer*innen, welche Bereiche der deutschen Grammatik besonders fehlerträchtig sind, welche Regeln hierbei Abhilfe schaffen, wo sie bei grammatischen Zweifelsfällen schnell Hilfe finden.

Vorkenntnisse

Keine

Lernziele

Festigen, erweitern und vertiefen vorhandener Kenntnisse

Methoden

Kurzreferat, Lehrgespräch, Übungen

Hinweise

Die Teilnehmer*innen erhalten eine Präsentation, die sie im Berufsalltag als Nachschlagewerk benutzen können.

Programm
Themen (unter anderem)
  • Zeichensetzung
  • Gebrauch des Fugen-s in Zusammensetzungen 
  • Anglizismen (Genusbestimmung, Pluralbildung, Deklination, Verbkonjugation) 
  • Zeitenfolge in Satzgefügen
  • Bildung und Gebrauch der Konjunktiv I und II unter anderem in der indirekten Rede
  • Grammatische Kongruenz von Subjekt und Prädikat (Bsp. Was ist richtig: Weder sie noch er hatte/hatten das Auto gesehen? Als Preis wurde/wurden 10 Euro genannt?)
  • Flexion von Adjektiven (Bsp. Was ist richtig: nach kurzem schwerem Gewitter/nach kurzem schweren Gewitter? Die lila Bluse/die lilane Bluse?)